LiebsterAward

Oh, suprise surprise: ich wurde von Isa und Clemens vom coldwatermag Blog für den Liebster-Award nominiert!

Es ist mir eine Ehre und ich danke euch beiden sehr herzlich! Isa und Clemens kenne ich persönlich durch unsere gemeinsame Surfzeit in Peniche im März! Schön wars!

Mindestens genau so schön ist  ihr Blog, der sich mit den kälteren Surfgebieten in Deutschland-Nähe auseinandersetzt! Geile Idee! Schaut vorbei: www.coldwatermag.com

Die beiden haben mir folgende Fragen gestellt, die ich gerne beantworte:

 

11 Fragen an mich:
1. Wie und wann hast du dich dazu entschlossen eine Weltreise zu machen?

Seit ich angefangen habe zu surfen, kann ich an nichts anderes mehr denken!

Ich habe mich von einem Surfurlaub zum nächsten gehangelt. 1-2 Wochen surfen sind allerdings nicht viel und gerade wenn man die krassesten Muskelschmerzen hinter sich gebracht hat und der Körper langsam mitspielt, muss man schon wieder heim.

In meinem Kopf war damals schon klar: Irgendwann will ich GAAAANZ LANGE surfen!

Während meines Surfurlaubs in Peniche und Galizien im Juni wurde das Verlangen danach immer größer. Ich habe lange abgewägt und überlegt wie es gehen kann. Meine Erfahrungen vom letzten Mal Weltreisen 2010 haben mir keine Zweifel gelassen. Als mein Arbeitgeber dann auch noch einem Sabbatjahr zugestimmt hat, war für mich klar: 1 Jahr Surfen! Let’s go!

2. Welches Land oder Region hat bisher einen bleibenden Eindruck (positiv/negativ) bei dir hinterlassen?

Ganz klar: Ich bin verliebt in Portugal!

Bin ja ständig dort! Ich fühle mich dort wie zuhause, was an den Wellen, aber natürlich auch an den Leuten vor Ort liegt!

Ebenso geil: Australien!

Als ich 2010 dort war, hat es mich total geflasht! Die Strandabschnitte sind wahnsinn, die Leute dort wirklich sehr aufgeschlossen und meine 6 Monate dort waren der absolute Traum! Deshalb wollte ich auch unbedingt wieder dorthin! Dieses Mal eben auch zum Surfen! Bald ist es soweit! Can’t wait!!!

Und definitiv auch zu erwähnen: Fijis!

Einfach paradiesisch! Genau wie man sich das vorstellt! 1 Woche pure Erholung! Deshalb soll es dieses Mal auch wieder auf eine kleine Pazifikinsel gehen, wahrscheinlich wird es dieses Mal Samoa!

3.  Was war bisher dein verrücktestes Reiseerlebnis?

Oh, schwere Frage! Ist vielleicht nicht allzu crazy, aber ich musste auf jeden Fall lachen:

Sydney, 2010:

Ich liege in meinem Bett im Dorm. Koreanerin kommt rein, wir stellen uns gegenseitig vor.

Ich gehe danach duschen, komme 10 Minuten später wieder. Sie stellt sich schon wieder vor.

Ich: „??? Wir haben uns doch gerade schonmal begrüßt?“

Sie:“ Ohhh, ihr Europäer seht einfach alle gleich aus!“

4. Wie lange hat deine Reiseplanung insgesamt gedauert?

Nachdem ich im Juli das OK meines Arbeitgebers bekommen habe, bin ich im August 5 Wochen nach Portugal.

Bis September habe ich so langsam das eine und das andere organisiert. September und Oktober habe ich dann absolut Vollgas geben müssen: Auto verkaufen, Wohnung verscherbeln, Jobübergabe, Flüge, Visa, Kreditkarten…..

Es war ein brutaler Stress… aber ich wusste damals schon und stelle jetzt auch noch fest: die ganze Scheiße lohnt sich dermaßen!

5. Was wirst du auf deiner langen Reise am meisten vermissen?

Natürlich meine Freunde und Familie!

Ansonsten sicherlich auch: Deutsches Brot, mein Bett und …. und… ja was eigentlich?

6. Wann kommst du wieder und weißt du schon was dann?

Ich werde ab Mitte/Ende Oktober 2015 wieder in Deutschland sein. Dann bekomme ich meinen Job zurück und steige wieder ein. Das ist der Plan!

Die Leute in meinem Umfeld wetten allerdings auf:

Heirat eines Ölscheichs, Teil seines Harems werden und im 88. Stock in Dubai wohnen

– Mit einem neuseeländischen Schafshirten durchbrennen und in Neuseeland Schafe scheren.

– Eine Surfschule irgendwo in der Welt eröffnen.

We will see what happens!

7. Die perfekte Welle?

Nicht zu große und nicht zu kleine Linke… schön rollend, nicht steil… menschenleer!

8. Das leckerste Essen auf der Welt?

– In’n’Out Burger Zebra Style (Kalifornien, USA)

– Banana Bread toasted with butter (Australien)

– Gegrillter Mahi Mahi mit Beans, Guacamole und Tortillas im Guero Warung (Bali)

Ach, und vieeeeeeles mehr…. Essen=Gott!

9. Wenn du die Welt verändern könntest, was würdest du tun?

Puh, da müsste ich hier viel schreiben.

Aber: Mehr Urlaub und weniger Abeit für alle wäre schonmal ein Anfang.

–> alle entspannter

–> alle glücklicher

–> weniger Krieg

–> Friede und Liebe! <3

10. Würdest du auswandern und wenn ja wohin?

Fragt mich das gleiche am besten nochmal in einem Jahr!

11. Dein ultimativer Reisetipp?

Auch wenn es Klischees erfüllt:

Segeltörn auf den Whitsundays in Australien!

Schnorcheln auf den Fijis!

Surfen in Bali auf der Bukit-Halbinsel!

 

So, genug von mir:
Ich nominiere hiermit den Reiseblog Weltnomade von Florian!

Ich kenne ihn nicht persönlich, finde seinen Blog aber sehr spannend und extrem nützlich für Weltreisende!

Hier meine Fragen an Florian:

1. Was sind die Top 3 Reiseziele deiner Reisen bisher?

2. Warum sind sie es?

3. Freiburg ist die sonnigste Stadt Deutschlands habe ich gehört! Fiel es dir schwer, deine Stadt zu verlassen?

4. Was hat dir an Freiburg am meisten gefehlt?

5. 1-3 Bilder, die das Gefühl deiner Reise am besten darstellen?

6. Hast du Unterschiede zwischen weltreisenden Frauen und weltreisenden Männern festgestellt?

7. Hast du schonmal surfen ausprobiert? Wenn ja, wie hat es dir gefallen?

8. Hast du vielleicht sogar mal einen Surfspot entdeckt, den du empfehlen kannst?

9. Ich bin gerade in Bali – etwas, das ich UNBEDINGT sehen muss?

10. Welche Situation auf Weltreise hat dir bisher am meisten Angst gemacht?

11. Woin gehts als nächstes?

 

 

Für diejenigen, die wie ich nicht wussten, was der Liebster-Award ist:

Der Liebster Award wird von Blogger zu Blogger weitergereicht. Dabei werden neue, interessante Blogs vorgestellt, die bisher noch eine kleine Fangemeinde haben.

Die Regeln des Liebster Award

  1. Danke der Person die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Artikel.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  3. Nominiere 5-11 weitere Blogger für den Liebster Award – die bisher weniger als 1.000 Follower haben.
  4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diese Regeln in Deinen Liebster Award Blog Artikel.
  6. Informiere Deine nominierten Blogger über den Blog Artikel

 

 

 

Liebster Award – 11 Fragen an TakeOffandTravel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere