Lesertracks
 

Das gesamte letzte Jahr habe ich Tracks gesammelt, die mich an meine Zeit vor Ort erinnern und das passende Gefühl sofort zurückbringen.
Nach wie vor höre ich diese Songs unglaublich gern!
 

Es gibt wohl nichts, was Menschen besser zusammenbringt als Musik!
Deshalb wollte ich in diesem Post wissen:
 

Welcher Track gehört unbedingt auf deinen persönlichen Travelsoundtrack und warum?

(An welchen Ort, Menschen oder an welche Situation erinnert er dich! –> Orientier dich einfach an meinen Travelsoundtracks)
 

Die folgende Playlist ist dabei entstanden, die sehr gerne ergänzt werden darf!

Schreibe deinen ultimativen Travelsoundtrack einfach hier in die Comments!

Ich erweitere die vorhandene Liste!

Ich freue mich auf neue Mukke und einen gemeinsamen Travelsoundtrack!

 

Alina:

Dotan – Hungry

Unbedingt gehört gerade „Dotan“ auf meine Playlist!
Das ganze Album „7 Layers“ ist meiner Meinung nach der Hammer und das kommt bei mir nicht so oft vor, dass ich ein ganzes Album stark finde!:))

Mein favorit ist der Song „Hungry“.

Da ich erst seit kurzem das Album höre, werden erst noch Erinnerungen an Menschen, Orte,… aufgebaut. 😉

 

Anna: 

I am Oak – On trees and birds and fire

Bonjah – Go go Chaos

Da ich mich nicht auf einen Titel festlegen konnte (…):
“I am Oak – On trees and birds and fire“ lässt sich gut an einem Lagerfeuer am Strand singen (und mit bisschen Übung auch auf Gitarre spielen)

“Bonjah – Go go Chaos“ weil man es während langen Autofahren im Sommer bei offenem Fenster wunderbar hören kann.

 

Marcus:

Protoje – Rasta Love

Mein Lieblingssong ist „Protoje-rasta Love“!
Erinnert mich absolut an meine 5 Monate in Costa Rica! Eine wunderschöne Zeit mit unglaublichen Menschen u Momenten!

 

Lorena:

Orishas – El Kilo

Der Song erinnert mich an meinen letzten Surfurlaub auf Gran Canaria. Meine Freundin und ich haben dort ein Mädel aus Österreich und einen Typen aus der Schweiz kennengelernt. Mit den beiden haben wir uns ein Auto gemietet und sind aus der Inselhauptstadt Las Palmas in die Berge im Zentrum der Insel geflohen. Zu der Jahreszeit war dort Mandelblüte und bei Sonnenuntergang fuhren wir die kurvigen Straßen durch den Nebel. Die weiß-rosa Bäume waren alle in oranges Licht getaucht und wir konnten von der Straße aus auf das ganze Tal blicken – für mich war das ein ganz besonderer Moment, in dem ich so glücklich und unbeschwert war und nur die wunderschöne Landschaft bewunderte, während mein Haar durch den Fahrtwind vom offenen Fenster zerzaust wurde.
Das Lied wird mich immer an diese Minuten, den grandiosen Urlaub und die tollen Menschen, die wir dort kennengelernt haben, erinnern. Ich hoffe so sehr, dass es im nächsten Jahr klappt, dass wir zusammen einen Surfurlaub machen. 🙂

 

Der Guru:

DJ Snake feat. AlunaGeorge

Also mein Titel hat mal nix mit surfen direkt zu tun. Da braucht sowieso jeder seine ganz eigene Mukke um sich zu pushen oder um zu chillen.

Jedenfalls hab ichs hier in Hawai’i zum Titel: you know you like it dj snake feat. alunageorge ganz schön rein gehauen… unter anderem auch an meinem eigenen Geburtstag.

 

Tschi Ggi:

Amy Winehouse – Half Time

Der Song pushed mich beim Sport und hilft Aggros loszuwerden 🙂

Black Peaks – Glass Built Castles

Hier noch was zum chillen und genießen (gut zum nachdenken oder abschalten, wie ich find)

 

Bonzi:

NOFX – Linoleum

was den song angeht. es gibt sicherlich bessere songs, um beim surfen steil zu gehen, allerdings muss ich bei meinen roots bleiben, die du ja auch kennst.

Daher: NOFX – Linoleum

Go for it!!!

 

Tom:

Beatsteaks – Gentleman Of The Year

Die Beatsteaks haben sehr viele geniale Songs geschrieben und ist eine meiner Lieblingsbands. Diesen Songs stelle ich mir genial auf dem Board vor. Eigentlich mag ich ja mehr die härteren Songs, aber mit dem Groove läufts bestimmt genial. Der Text passt irgendwie auch und das Video ist witzig: Video auf Youtube 
Viele Grüße und viel Spaß!

 

Anton:

Positiva – Slo Burn

Dieser Song hat vielleicht nich das aller-surfigste Surffeeling aller Zeiten. Aber er erinnert mich daran wie wir im letzten Surftrip immer zu unserem Homespot gefahren sind. Über eine hügelige one-track road mit Schafen durch ein abfallendes Tal auf den Strand zu. Erst im letzten Moment nach der letzten Kuppe konnte man das Meer sehen und ob surf’s up angesagt war oder eben nicht. Der Song mit seinem unglaublich tiefen Basslauf gibt diese angespannte Erwartung perfekt wieder.

Hier der Link, da ich es leider nicht auf youtube finden kann: Slo Burn – Positiva

 

Travelsoundtrack – Lesertracks! Welcher Song muss in deinen Travelsoundtrack?

4 Gedanken zu „Travelsoundtrack – Lesertracks! Welcher Song muss in deinen Travelsoundtrack?

  • 3. September 2015 um 14:24
    Permalink

    Pana, eine tolle Zusammenstellung der Songs! Hör ich mir gern an! 😉
    Außerdem, habe ich es auch in deine Liste geschafft, wie schön! Danke dir und absolut weiter so mit deiner surf Reise…..

    Antworten
    • 7. September 2015 um 20:02
      Permalink

      Gerne! Und danke für deinen Beitrag zur Liste! Gutes Lied! I like!

      Antworten
  • 3. September 2015 um 12:58
    Permalink

    Beatsteaks – Gentleman Of The Year

    Die Beatsteaks haben sehr viele geniale Songs geschrieben und ist eine meiner Lieblingsbands. Diesen Songs stelle ich mir genial auf dem Board vor. Eigentlich mag ich ja mehr die härteren Songs, aber mit dem Groove läufts bestimmt genial. Der Text passt irgendwie auch und das Video ist witzig: https://www.youtube.com/watch?t=10&v=vTreZYI1a2A
    Viele Grüße und viel Spaß!
    Tom

    Antworten
    • 7. September 2015 um 20:02
      Permalink

      Danke Tom! Ich bekomme von den Beatsteaks gerade wenig mit, deshalb umso besser! Ist jetzt auch auf der Liste vorhanden! 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.