Valentine-Surf

 

Dear Valentine,

 

Ich will, dass es jeder weiß:

Ich liebe dich!

Du machst mich glücklich, wie sonst keiner!

 

Als ich dich das erste Mal sah, fiel mir sofort auf, wie gut du gebaut bist.

Groß und kräftig!

Und dazu noch so attraktiv!

Du warst noch so rein und dein Geruch drängte sich in meinen Kopf… ich konnte es nicht abwarten, dich wiederzusehen!

Ich habe es dir gleich angesehen: Du bist anders als die Anderen!

 

Ich war dennoch verwirrt: Solltest du etwa der Richtige für mich sein?

Man sagt, dass es einige Dinge zu beachten gibt, bevor man sich entscheidet. Aber was das Wichtigste bei der ersten Liebe sei:

„Je länger desto besser!“

Wie sich im Nachhinein rausstellt, hatten sie Recht und du kannst damit definitiv punkten!

Bei der ersten Berührung konnte ich nicht glauben, wie gut du dich anfühlst.

 

Ich genieße es, dich einzureiben, bevor es zur Sache geht.

Wenn ich auf dir liege, fühle ich mich ausbalanciert! Auf deinem Körper finde ich meinen Sweet Spot!

Du passt perfekt zu mir… du bist für mich gemacht!

Gemeinsam gehen wir durch dick und dünn!

Auch wenn viele am Anfang daran gezweifelt haben, dass wir gemeinsam überall hingehen können und dass wir es lange miteinander aushalten – wir bereisen gemeinsam die Welt!

Du bist immer an meiner Seite!

 

Meine schönsten, mich glücklich machenden Momente erlebe ich mit dir allein!

Die schönsten Sonnenuntergänge – wir erleben sie gemeinsam.

 

Du bescherst mir Gefühle, die ich bisher nicht kannte.

 

Selbst wenn wir Hoch und Tiefs haben und du manchmal unvorhersehbar bist, wir sind durch ein starkes Band miteinander verbunden!

 

Ich hoffe, wir bleiben noch lange zusammen, denn du machst mich glücklich!

 

Fatum Dolphin, ich liebe dich!

 

„You and me we belong together
Just like a breath needs the air
(…)
Across the highs the lows and the in between
(…)
You and me we’re searching‘ for the same light
Desperate for a cure to this disease
Well some days are better than others,
But I fear no thing as long as you’re with me“

(Dallas Green + Pink – you and me)

 

Ich bin verliebt – Liebesgeständnis einer Surferin…

2 Gedanken zu „Ich bin verliebt – Liebesgeständnis einer Surferin…

  • 8. April 2015 um 21:11
    Permalink

    Hey Pana,

    Tolles Gedicht!!!!!
    Als ich das gelesen habe, war mir sofort klar, dass du dich mit dem „Surf-Fieber“ angesteckt hast. Eine schlimme Krankheit!!!!!!!! 😉

    Ich habe darüber einen Artikel in meinem Blog geschrieben….

    http://viajeromogli.blogspot.com/2014/11/das.html

    Vielleicht gefällt er dir ja und du hinterlässt mir einen Kommentar, wo du dich genau wiederfindest!?

    Ich bin immer wieder beeindruckt von Menschen die ihre Leidenschaft entdecken und sie dann Leben! Ich selbst habe mich auch in das digitale Nomaentum begeben und folge so meiner Leidenschaft!!!!

    Ich hoffe du verlierst nie deinen Mut und vllt sehen wir uns ja mal irgendwo auf dem Wasser!?

    Good Vibes
    Mogli

    Antworten
    • 9. April 2015 um 1:07
      Permalink

      Hallo Marcus,

      danke für dein positives Feedback! Ja, es ist relativ schnell klar um was es geht… ich finde einfach, dass mein Brett diese Liebeserklärung verdient hat, denn sie kommt von Herzen! 🙂

      Ich werde mir deinen Link auf jeden Fall noch genauer ansehen!

      Und klar, wenn du irgendwo bist, wo ich auch bin – meld dich! Let’s get some waves! 😉

      Surf-Fieber: ich will nie wieder geheilt werden!

      Viele gute Wellen wünsch ich dir!

      Lg, Pana

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.